PERSON

PRAXISPHILOSOPHIE

Praxisphilosophie
Praxisphilosophie

 

 

 

 

Tiere sind sprechende Gefährten.

Von ihrem Wissen, ja, ihrer Weisheit, können wir Menschen vieles lernen.

 

 

Das Ziel meiner Praxis ist es, eine Brücke zu bauen, einen kommunikativen Austausch zu pflegen, im Krankheitsfall, in schwierigen Lebenssituationen, bei Abschied und Trennung.

 

 

Unser aller Leben wird leichter, wenn wir lernen, einander zuzuhören.

 

 

 

 

"... wir geben unser Leben an eurer Seite um zu dienen, zu lernen und zu lehren...

 

das einzige, was ihr tun müßt, ist zuhören – aber genau da beschränkt ihr euch, indem ihr Tieren einen geringeren Stellenwert zubilligt.

 

Die Natur spricht zu euch, wir sprechen zu euch - ihr müßt nur still werden und zuhören...

 

unser aller Leben wäre so viel sanfter und friedlicher, wenn ihr lernen würdet, zu hören...“

 

Slani, genannt Schnuff

1991-2005